Shop

Sale

Gewürz-Adventskalender

69,90 29,90

  • HOCHWERTIGER ADVENTSKALENDER – Ausgefallenes Gewürzset für die Vorweihnachtszeit mit 24 Türchen, hinter denen sich jeden Tag eine neue Gewürzspezialität verbirgt. Besondere Vorfreude auf Heiligabend.
  • EINE KULINARISCHE REISE FÜR GENIEßER – Entdecken Sie die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen mit dieser feinen Gewürzsammlung Kräutermischungen für Hobbyköche & Profis – ein einzigartiges Adventsgeschenk.
  • VORWEIHNACHTLICHES GESCHENKSET – Geschenkbox für Männer und Frauen hochwertige Gewürze der Welt von scharf bis exotisch als Kalender zum Hinstellen oder Aufhängen im Geschenkkarton – perfektes Geschenk Xmas
  • VORFREUDE AUF WEIHNACHTEN – Eine tägliche Überraschung für den Advent zum verschenken als aufregendes Goumet-Set – Gewürzbox Geschenkkorb als Wandkalender – Frohes Fest mit diesem Gewürzmischungen Set
  • 24 TOLLE ÜBERRASCHUNGEN – Exklusive Zusammenstellung aus u.a. Paprika, Kurkuma, Curry, Chili, Oregano, Natursalzen, Arrabiata, Cajun, Masala, Cumin, Fenchel, Ingwer und vielem mehr.

Beschreibung

Ausgefallenes Gewürzset für die Vorweihnachtszeit mit 24 Türchen

Unser Adventskalender mit aromatischen und hochwertigen Gewürzen aus aller Welt bietet Ihnen eine kuliarisch abwechslungsreiche Adventszeit. Seien Sie jeden Tag kreativ in der Küche und probieren Sie sich durch unsere edle Gewürzauswahl. Ob als Kalender zum selbst probieren, oder als Geschenk – diese Reise durch die Welt der Gewürze kommt immer gut an! Der schön gestaltete Karton kann sowohl aufgestellt, als auch an die Wand gehängt werden und is optisch ein Highlight in jeder Küche.

Es erwarten Sie 24 Gewürz-Highlights: Paprika edelsüß, Kurkuma, Schwarzer Pfeffer, Curry, Chili, Oregano, Paprika scharf, Wacholderbeeren, Kristallsalz, Rauchsalz, Arrabiata, Döner, Cajun, Tandoori, Ras el Hanout, Garam Masala, Harissa, Kreuzkümmel (Cumin), Fenchel, Schwarzkümmel, Koriander, Bruschetta, Knoblauch, Ingwer.

Maße: 40 x 32 x 12,5 cm (L x B x T)

EINE KULINARISCHE REISE FÜR GENIESSER.

Cafe de Paris

Cafe de Paris ist ein Gewürz, welches wie der Name schon vermuten lässt, aus der franzöischen Küche stammt. Dort tauchte es erstmals in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhundets auf. Urspünglich war das Gewürz Bestandteil einer kalten Buttermischung und noch heute eignet es sich hervorragend für die Zubereitung einer hausgemachten Kräuterbutter. Auch zum marinieren oder würzen von Rindfleisch kann man Cafe de Paris hervorragend verwenden.

Passt zu Rindfleisch, für selbstgemachte Kräuterbutter

Ursprungsland: Deutschland

Paprika Pulver scharf

Scharfes Paprikapulver hat seines Ursprung in China, ist aber auch hierzulande ein beliebtes und verbreitetes Gewürz. Dieses Gewürz lässt sich wunderbar für Gulaschgerichte, Chili con Carne, aber auch für jegliche Reisgerichte verwenden. Ein kleiner Tipp für das Kochen mit Paprikapulver ist, dass dieses immer erst am Ende des Kochens zu dem jeweiligen Gericht hinzugefügt werden sollten, da die Speisen durch das erhitze Pulver bitter werden könnten.

Für Gulaschgerichte, Chili con Carne

Ursprungsland: China

Kurkuma

Kurkuma wird auch als gelber Ingwer bezeichnet und gehört auch zur Familie der Ingwergewächse.Wegen seiner stark gelblichen Färbung wird Kurkuma auch als wesentlicher Bestandteil für Currypulver verwendet. Das aus Indien stammende Kurkuma wurde dort bereits vor Jahrtausenden als heilig beziechnet und gehört zu den wichtigsten Gewürzen der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda.

Familie der Ingwergewächse, wird zur Vorbeugung und Heilung verschiedener Krankheiten verwendet. stark antioxidative Eigenschaften, wird auch als gelber Ingwer bezeichnet

Ursprungsland: Indien

Kräuter der Provence

Kräuter der Provence ist wohl eines der bekanntesten französischen Gewürze. Bestandteile der Gewürzmischung sind verschiedene Küchenkräuter, die in Südfrankreich wachsen. Dies verleiht dem Gewürz ein mediterannes Flair. Bohnenkrut, Rosmarin und Thymian sind Bestandteile, die immer in Kräuter der Provence enthalten sind. Zu Fleisch, Fisch und Gemüse eignet sich die Gewürzmischung besonders gut.

Passt zu Fleisch, Fisch, Gemüse

Verleiht mediterannes Flair

Ursprungsland: Frankreich

Thai Curry

Das aus der asiatischen Küche stammende Gewürz hat einen süßlich würzigen, leicht harzig-bitteren Geschmack. Ein Tipp für die Zubereitung ist, das Gewürz von Anfang an mit zu garen, damit sich das Aroma voll entfalten kann.

Süßlichwürzig, leicht harzig-bitter und riecht sehr kräftig

Ursprungsland: Deutschland

Chili extra scharf

Dieses Gewürz ist nichts für schwache Nerven und mit Vorsicht zu genießen! In China sind die Menschen an die Schärfe gewöhnt, doch für den westlichen Geschmack ist Chili extra scharf eine Herausforderung. In scharfen Currys, Suppen und Gemüsegerichten, aber auch für andere Gerichte lässt es sich gut verwenden.

Für scharfe Currys, Suppen und Gemüsegerichte

Ursprungsland: China

Oregano gerebelt

Der Vorteil von gerebelten Kräutern ist, dass die Aromen möglichst stark erhalten bleiben. Bei dieser Methode werden Blüten und Blätter von den getrockneten Kräutern abgestreift und zerkleinert. Oregano wird oft für italienische Speisen, wie Pasta und Pizza verwendet. Man kann aber auch wunderbar gegrilltes Gemüse und Grillfleisch damit verfeinern.

Rezept: Ofenfeta mit Oregano Majoran Marinade

Ursprungsland: Türkei

Wacholderbeeren

Mit ihrem harzig-fruchtigem Geschmack eignen sich die aus Mazedonien stammenden Wacholderbeeren wunderbar für das Einlegen von fleisch, Sauerkraut und Soßen. Ein interessanter Fact ist, dass Wacholderbeeren die Hauptzutat von Gin sind. Sie harmonieren auch gut mit Knoblauch, Kümmel, Lorbeer, Majoran, Pfeffer, Thymian.

Für Wild, Sauerkraut

süßlichwürzig, leicht harzig-bitter und riecht sehr kräftig

Ursprungsland: Mazedonien

Arrabiata

Arrabiata ist eines der beliebtesten Gewürze der Deutschen, vermutlich auch, weil es mit seiner leckeren Schärfe jedes Gericht verfeinern kann. In den meisten Fällen wird es in Soßen auf Tomatenbasis verwendet. Unser Tipp ist, das Gewürz mit einem hochwertigen Olivenöl zu vermischen und zu Nudeln oder Brot zu essen, einfach köstlich!

Für Saucen auf Tomatenbasis

Tomatensoße verfeinern

Ursprungsland: Deutschland

Cajun

Typische Gerichte für Cajun sind zum Beispiel „Gumbo“, das sich wahrscheinlich aus der französischen Bouillabaisse entwickelt hat und „Jambalaya“, welches der Paella sehr ähnlich ist. Dieses Gewürz passt auch hervorragend zu geschmortem Fleisch oder Reisgerichten.

Ursprungsland: Deutschland

Döner

Der Döner ist eines der beliebtesten Essen der Deutschen, warum dann nicht diesen Geschmack in andere Gerichte im alltäglichen Leben einbauen oder mal einen homemade Döner mit unserem leckeren Dönergewürz ausprobieren.

Eines der beliebtesten Essen der Deutschen

Ursprungsland: Deutschland

Garam Masala

Garam Masala ist ein echter Klassiker der indischen Küche. Die vielen verschiedenen inzelnen Komponenten verleihen der Gewürzmischung ihren einzigartigen Geschmack. Fast jede indische Familie hat ihre eigene ganz geheime Zusammenstellug der einzelnen Komponenten für dieses Gewürz. Garam Masala gibt man gewöhnlich am Ende des Garens unter die Speisen oder streut es zum Schluss darüber.

Für indisches Curry

Garam Masala gibt man gewöhnlich am Ende des Garens unter die Speisen oder streut es zum Schluß darüber.

Ursprungsland: Deutschland

Harissa

Harissa kann nicht nur lecker, sondern auch gesundheitsförderns sein, denn es regt die Durchblutung der Schleimhäute an. In nordafrikanischen Ländern spielt Harissa im alltäglischen Leben eine große Rolle. Harissa ist vielseitig einsetzbar, egal ob zu Couscous, Fleischgerichten oder bereits als Brotaufstrich zum Frühstück.

Für Saucen, Suppen, Reisgerichte, Teigwaren

Afrikanisches Gewürz, führt zur Anregung der Durchblutung der Schleimhäute

Ursprungsland: Deutschland

Raz el Hanout

Raz el Hanout bedeutet soviel wie „Chef des Ladens“ und kommt daher, weil die Gewürzmischung von den Chefs höchstpersönlich gemischt wird. Das nordafriskanische Gewürz kann zum einlegen, Marinieren, Würzen und Braten verwendet werden. Ras el Hanout entfaltet sein Aroma besonders gut in Verbindung mit Lamm- oder Geflügelgerichten.

Für Couscous-Gerichte

Ursprungsland: Deutschland

Tandoori Masala

Seine dezente fruchtige Schärfe ist typisch für dieses Gewürz. Klassisch wird Tandoori Masala für Tandoori Huhn verwendet. Das ist ein im Tonofen gegartes Gericht. Dieses Gewürz eignet sich auch perfekt für Linsengerichte als vegetarische Variante.

Zum Marinieren von Fleischgerichten, besonders für Huhn

Schmeckt fruchtig-scharf

Ursprungsland: Indien

Kreuzkümmel

Kreuzkümmel hat ein frisches und leicht scharfes Aroma, das speziell zu allen arabischen, orientalischen und asiatischen Gerichten optimal passt. Es ist auch gut für die Gesundheit, denn es wir bei Verdauungsbeschwerden eingesetzt und soll sogar beim abnehmen helfen. Kreuzkümmel ist auch unter dem Namen Cumin bekannt.

Kreuzkümmel hat ein frisches und leicht scharfes Aroma, das speziell zu allen arabischen, orientalischen und asiatischen Gerichten optimal passt.

Er wird insbesondere bei Verdauungsbeschwerden eingesetzt und soll sogar beim abnehmen helfen

Fenchel ganz

Die Samen und auch die Wurzel vom Fenchel wird besonders gern in Tees eingesetzt. Wird auch in der Heilkunde vor allem bei Husten und Blähungen eingesetzt, weshalb er gerne in Tees verwendet wird. Bereits in der römischen Küche wurde Fenchel verwendet. Lange Garzeiten intensivieren das Aroma des Fenchels.

Die Samen und auch die Wurzel vom Fenchel wird besonders gern in Tees eingesetzt.

Wird auch in der Heilkunde vor allem bei Husten und Blähungen eingesetzt.

Ursprungsland: Ägypten

Schwarzkümmel

Schwarzkümmel passt gut zu Gemüse, indischen Currys sowie Lamm oder Geflügelgerichten. Man streut es gerne als ganzes Korn über Fladenbrot, Kuchen, Brot und Gebäck. Irritirenderweise ist es weder mit Kümmel noch Kreuzkümmel verwandt. Schwarzkümmel ist ein hervorragender Pfefferersatz.

Schwarzkümmel passt gut zu Gemüse, indischen Currys sowie Lamm oder Geflügelgerichten. Man streut es gerne als ganzes Korn über Fladenbrot, Kuchen, Brot und Gebäck.

Oft nur Schwarzkümmel genannt, ist eine Pflanzenart in der Familie der Hahnenfußgewächse. Er ist weder mit Kümmel noch mit Kreuzkümmel verwandt

Koriander

Koriander zählt zu einem der vielseitigsten Küchenkräuter und ist eines der wichtigsten Gewürzkräuter der asiatischen Küche. Geschmacklich passt Koriander gut zu Muskatnuss, Fenchel, Pfeffer, Chili, Nelken, Ingwer und Kreuzkümmel. Daher ist er auch oft Bestandteil von Currygewürzen.

Ist warm, nussig und betont andere Gewürze. Koriander ist in Deutschland ein typisches Brotgewürz und wird gerne zu Lebkuchen, Kartoffeln und Hülsenfrüchten verwendet.

Ursprungsland: Osteuropa

Bruschetta

Bruschetta ist eine klassische italienische Vorspeise und erfreut sich auch hierzulande großer Beliebtheit. Das Bruschetta Gewürz passt gut zu Brot, Geflügel, Gemüse und Kartoffeln, es ist also vielseitig einsetzbar und verleiht jedem Gericht einen besonderen Geschmack.

Passt gut zu Brot, Geflügel, Gemüse, Kartoffeln, Nudeln, Reis, Rind, Schwein.

Ursprungsland: Deutschland

Lebkuchengewürz

Heutzutage wird Lebkuchengewürz nicht nur bei der Herstellung der eigentlichen Lebkuchen eingesetzt, sondern auch für andere Produkte, wie Joghurt, Schokolade, Tee- oder Kaffeemischungen, denen damit ein saisonales, weihnachtlich, winterliches Aroma verliehen werden soll und ist somit der perfekte Begleiter in der Adventszeit.

Heutzutage wird es nicht nur bei der Herstellung der eigentlichen Lebkuchen eingesetzt, sondern auch für andere Produkte, wie Joghurt, Schokolade, Tee- oder Kaffeemischungen, denen damit ein saisonales, weihnachtlich / winterliches Aroma verliehen werden soll.

Ursprungsland: Deutschland

Piment

Mit Piment kann man tatsächlich fast alles würzen: Fleisch, Fisch, Marinaden und Soßen gibt Piment ein vollmundiges Aroma. Reisgerichte, Chutneys oder Pasteten verleiht Piment die nötige Würze. Und auch süßes Pflaumenkompott, Gebäck oder Glühwein erlangen Piment ein phantastisches Aroma.

Die verschiedensten Aromen von Pfeffer bis Zimt verbindet das so genannte Allgewürz Piment.

Ursprungsland: Deutschland

Kristallsalz fein

Geeignet zum Kochen, Würzen von Hauptgerichten, Suppen und weiteren Speisen. Ebenfalls verwendbar als Badesalz, Hautpflege und Peeling.

Aus einem der ältesten Salzvorkommen der Erde, gewonnen in der „Salt Range“ oder dem „Salzgebirge“ in der pakistanischen Provinz Punjab, ca. 200 km südlich des Himalaya.

Ursprungsland: Pakistan

Rauchsalz

Dieses Salz kann zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch besonders empfohlen werden, denn hier verstärkt das Raucharoma die bereits vorhandenen Aromen deutlich und kann einem frisch gegrillten Steak noch das „i-Tüpfelchen“ aufsetzen.

Das Salz selbst besteht ausschließlich aus Totem Meer Salz

Ursprungsland: Dänemark

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gewürz-Adventskalender“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zuletzt aktualisiert am 11. December 2018 um 04:33 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.